Heckeinstieg mit Fahrzeugabsenkung

 
FahrzeugabsenkungDer Heckeinstieg besteht aus einer ausklappbaren Rampe, über die eine Person im Rollstuhl in das Fahrzeug eingefahren werden kann. Zusätzlich kann das Fahrzeugheck um bis zu 11 cm abgesenkt werden, wodurch sich der Rampenwinkel verringert und das Auffahren erleichtert wird. Eine Sicherung verhindert versehentliches Zurückrollen des Rollstuhles. Entsprechende Abstützungen des Passagiers gewährleisten einen sicheren Transport.

HeckeinstiegDie Rampe ist wahlweise manuell oder für besonders leichte Bedienung elektrisch erhältlich.

Bei unseren Heckeinstiegen nutzen wir bei Bedarf jeden Zentimeter um Ihnen den benötigten Innenraum zu schaffen. Dadurch können beispielsweise ein Elektro-Scooter und ein Elektro-Roller gleichzeitig geladen werden.

HeckeinstiegEin weiteres System bietet die optimale Kombination aus alltäglicher Nutzbarkeit und der Möglichkeit Rollstuhl-Passagiere zu transportieren:

Beim Rollstuhltransport wird die Rückbank umgelegt und die Rampe senkrecht gestellt. Im alltäglichen Betrieb ohne Rollstuhl-Passagier kann die Rampe komplett umgelegt werden und ergibt dadurch einen ebenen Ladeboden. Die Rückbank kann dann ebenfalls genutzt werden.

Heckeinstieg    Heckeinstieg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.